Jugendcamp

Internationales Lions JugendCamp "Metropole Ruhr"

Hurra wir sind wieder Gastgeber

Nach 2 Jahren Pause freuen wir uns, im Lions Jahr 2022/2023 das Internationales Lions JugendCamp "Metropole Ruhr" des Distrikt 111 WR vom 14. bis 24. Juli 2022 in Schacht III in Gelsenkirchen wieder anbieten zu können. Es ist das 40. JugendCamp in WR und damit eines der ältesten im Distrikt 111 von Lions Clubs International. Den Regeln der Pandemie entsprechend sind die Anreise- und Impf-Bedingungen für unsere ca. 20 Gäste sehr streng und auch die Kontaktbedingungen während des Aufenthaltes werden den Auflagen in NRW gehorchen.

Wir als Lions Mitglieder von Lions Clubs International verfolgen als vorrangiges Ziel „Den Geist gegenseitiger Verständigung unter den Völkern der Welt zu wecken und zu fördern“. Das Lions Jugendaustauschprogramm ist somit kein Tourismusprojekt, sondern hat mehr den Charakter von Studienreisen. Es soll dem Gast einen Einblick in das soziale, kulturelle, geschichtliche und wirtschaftliche Leben des Gastlandes ermöglichen. Im Gegenzug kann von vom Gast erwartet werden, dass gute Grundkenntnisse in Bezug auf unser Land vorhanden sind.

Der Lions Jugendaustausch basiert innerhalb Lions International auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit, d.h. wenn der Distrikt 111 Jugendliche ins Ausland schicken will, muss er grundsätzlich auch bereit sein, ausländische Jugendliche bei sich aufzunehmen.
Die Teilnahme am Programm ist nicht auf Kinder von Lions-Mitgliedern beschränkt, sondern grundsätzlich für interessierte und geeignete Jugendliche offen, sofern ein Lions-Club verantwortlich für sie bürgt.

Wir bieten so jungen Menschen unterschiedlicher sozialer, kultureller und religiöser Herkunft die Gelegenheit für einen begrenzten Zeitraum zusammenzukommen, sich kennenzulernen, Vorurteile abzubauen und Freundschaften zu knüpfen. Im Altersbereich vom vollendeten 16. bis zum vollendeten 22. Lebensjahr sind die Menschen für neue Erfahrungen besonders offen. Mit dem Camp ist in der Regel auch ein Familienaufenthalt in einer Gastfamilie verbunden, den wir in diesem Jahr Corona geschuldet nicht durchführen werden.

Wie in den vergangenen Camps sollen auch in diesem Jahr die einzelnen Tage von Lions Clubs aus dem Distrikt durchgeführt werden. Einige Clubs haben ihre Zusage schon gegeben, andere Clubs werden aktuell wieder angesprochen. Auch Clubs, die noch nie einen Tag gestaltet haben, sind eingeladen, sich zu melden.

Neben dem lokalen Team mit vielen erfahrenen Campern und den Leos steht uns die Stiftung der Deutschen Lions (SDL) im Geschäftsbereich „Internationale Jugendarbeit“ zur Seite. Durch sie werden wir sowohl für Jugendaustausch ins Ausland als auch für die Aufnahme von Jugendlichen in die JugendCamps der Distrikte und zu den Gasteltern mit Rat und Tat unterstützt.

Zum Schluss noch die Frage der Finanzen. Selbstverständlich laden wir unsere Gäste ein und müssen daher die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Busse und so manche Eintrittsgelder als Distrikt stemmen. So bitten wir die Clubs des Distriktes uns auch finanziell mit einer Spende zu unterstützen.

Zum Schluss noch die Frage der Finanzen. Selbstverständlich laden wir unsere Gäste ein und müssen daher die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Busse und so manche Eintrittsgelder als Distrikt stemmen. So bitten wir die Clubs des Distriktes uns auch finanziell mit einer Spende zu unterstützen.

Lions-Hilfswerk Soziale Dimension e.V.

IBAN: DE80 3605 0105 1010 4006 02; BIC: SPESDE3EXXX
Sparkasse Essen

Spendenzweck: JugendCamp 2022


Wir, der Distrikt WR, zählen auf Ihre Unterstützung und wir danken schon jetzt für Ihre Bemühungen und Ihren Einsatz für die Völkerverständigung.
Werden Sie Teil unserer wundervollen Activity im Distrikt und in Deutschland!

 

Eure Neugier ist geweckt? Hier finden Sie Berichte zu den Jahren 2018 und 2019

 

Die Phase mit den Gasteltern haben wir gestrichen!!

Liebe Lions Freunde,

Viele, viele Jahre hat Martin Klinger als KJA für WR das internationale Jugendlager organisiert und an die Lions die Bitte nach Gasteltern gestellt. Nachdem er im Jahr 2020 unerwartet von uns gegangen ist, wollen wir sein Herzensprojekt, das er fast 30 Jahre begleitete, in seinem Sinne weiterführen.

Das 40. Jugendcamp findet nach 2 Jahren Pause vom 14.7. - 24.7. 2022 statt

Die Jugendlichen reisen allerdings erst am 14. Juli 2022 an. Es gibt keinen Aufenthalt  bei Gasteltern

Viele Nationen haben uns schon Gäste entsandt:

Österreich, Frankreich, Belgien, Hongkong, Japan, Ghana, Island, Georgien, Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Indien, Estland, Lettland, Russland, Ukraine, Rep. Belarus, Polen, Ungarn, Tschechische Rep., Slowakei, Türkei, Griechenland, Italien, Spanien, Mexico, Namibia, Niederlande, England, Irland, Israel, USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Litauen, Slowenien.

Wir, der Distrikt WR, zählen auf Ihre Unterstützung und wir danken schon jetzt für Ihre Bemühungen und Ihren Einsatz für die Völkerverständigung. Werden Sie Teil unserer wundervollen interkulturellen Aktivity im Distrikt und in Deutschland!

Zum Schluss noch ein Angebot: Falls Sie, liebe Lions Freunde und -Freundinnen, Interesse an dieser Aktivity gefunden haben und gerne mithelfen oder persönlich teilhaben möchten, so sind Sie im Team herzlich willkommen.

Über Ihr Interesse freut sich:
Dr. Gertrud Ahr, Am Rohm 82, 42113 Wuppertal, Tel. 0176 72699970, JugendCamp@Lions-wr.de