null Lions Clubs aus Dortmund und Firma Green IT unterstützen das SOS-Kinderdorfzentrum Dortmund mit digitaler Ausstattung

Lions Clubs aus Dortmund und Firma Green IT unterstützen das SOS-Kinderdorfzentrum Dortmund mit digitaler Ausstattung

Distrikt 111 - Westfalen-Ruhr | 01. Juni 2021 | Ralf Brickau

Die Firma Green IT spendet durch die Initative aller Lions Clubs in Dortmund Drucker und Headsets für die 13 stationär untergebrachten Kinder, die im SOS-Kinderdorfzentrum Dortmund leben. Der erste Teil der gemeinsamen Spendenaktion fand letzte Woche statt, als die Fima Bechtle der Einrichtung zehn Laptops spendierte – die Fima Green IT komplettiert nun die digitale Ausstattung.
​​​​​​​
Die Idee entstand aus dem vernetzten Engagement aller neun Lions Clubs in Dortmund, die beide Dortmunder Firmen als Sponsoren mit ins Boot holen konnten. In Zeiten von Homeschooling haben die Kinder jetzt nicht nur die Möglichkeit auf mobilen Endgeräten zu lernen und zu recherchieren, sondern können auch anfallende Arbeitsaufträge scannen und direkt ausdrucken. Die gesponserten Headsets ermöglichen den Kindern dem Unterricht entspannt zu folgen und verwandeln das Kinderzimmer in ein digitales Klassenzimmer. „Uns ist es eine ganz besondere Freude, dass wir die Kinder, die hier leben, gezielt unterstützen können und damit auch ein gemeinschaftliches Signal in schwierigen Zeiten senden“, so Zonen-Chairperson Prof. Dr. Ralf Brickau bei der Übergabe der Spende und dankte noch einmal ausdrücklich Green IT-Geschäftsführer Thomas Lesser für die großzügige Förderung.